Open\Close

Votre recherche

Your search
DAS DORF CONDES

Das Dorf zeichnet sich durch seine alte Brücke, sein öffentliches Waschhaus und die im Jahr 1866 geweihte Kirche aus. Es entstand im 10. Jh. unter dem Einfluss des Priorats Saint Marcou, das aufgrund seiner beiden Wunderbrunnen eine Hochburg für Pilger war. Das in einem…

DAS DORF ARGENTOLLES

DAS DORF ARGENTOLLES

ARGENTOLLES

Die Gemeinde Argentolles wurde durch den Champagner bekannt, der aus ihren 40 ha großen Weingärten gewonnen wird. Das öffentliche Waschhaus wurde deshalb in ein Weinmuseum verwandelt. Man kann einen Weinkeller, eine Presse und das Weinlager "Cellier Saint Vincent"…

DAS DORF VILLIERS-LE-SEC

DAS DORF VILLIERS-LE-SEC

VILLIERS LE SEC

Das seit dem 12. Jh. bekannte, 1636 von den Schweden verwüstete und im Jahr 1814 völlig zerstörte Dorf, in dem ein in der gesamten Region beliebter Käse hergestellt wurde, konnte bis heute zwei öffentliche Waschhäuser und eine Kapelle bewahren. Die Kirche in…

DAS DORF RIZAUCOURT

DAS DORF RIZAUCOURT

RIZAUCOURT BUCHEY

Mit ihrem 40 ha großen Weinbaugebiet ist Rizaucourt (mit Argentolles) zur Champagner-Hauptstadt des Departements geworden. Ein mit einer Weinrebe dekoriertes Kreuz erinnert an ihre adelige Vergangenheit. Das grüne Umfeld und der Reichtum der Gebäude bilden in Rizaucourt ein…

DIE SILOS

DIE SILOS

CHAUMONT

Sie wurden 1935 erbaut und 1994 saniert. Heute beherbergen sie das Haus des Buches und der Plakate, eine Mediathek und Ausstellungen zeitgenössischer Werke, und sind Stützpunkt des internationalen Plakat- und Grafikfestivals. Ihr Name erinnert an die ursprüngliche Bestimmung…

TANKSTELLE ESSO EXPRESS
DAS DORF BLAISY

Blaisy wurde auf einem merowingischen Friedhof erbaut. Attila soll sich hier im Jahr 451 n. Ch. aufgehalten haben, nachdem er die Schlacht auf den Katalaunischen Feldern verloren hatte. Die Kirche Saint-Martin stammt aus dem 19. Jh.

FAMILIENKASSE

CHAUMONT

Schalteröffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30-12.00 Uhr und 13.00-17.00 Uhr.

Marinette PIOT SOUVENIRGESCHÄFT
DER EISKELLER IN CHAUMONT-LE-BOIS

Dieses Riesen-Mauerwerk in Form eines Eis ist 6,50 m hoch und 3,13 m breit. Es diente als Eiskeller, um das Wildbret des Hausherrn des Anwesens bis zur Sommermitte kühl zu halten.